Go to page
 
Bibliographic Metadata
Title
Tagebuch von Johann Christoph Silchmüller.
Reported Title
Diarii Baruthini Contin. IV.
AuthorSilchmüller, Johann Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Johann Christoph Silchmüller
Named personsGeorg Friedrich Karl, Brandenburg-Bayreuth, Markgraf In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen Search Wikipedia for Brandenburg-Bayreuth Markgraf Georg Friedrich Karl
Place / DateBayreuth, 03.02.1728-26.02.1728
Pagination / Format13 S.; 34,0 cm x 20,2 cm
LanguageGerman
Annotation
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H A 116 , 1021-1033
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Akademie <Bayreuth> Search Wikipedia for Akademie ; Gymnasium <Bayreuth> Search Wikipedia for Gymnasium ; Bayreuther Fayencemanufaktur Search Wikipedia for Bayreuther Fayencemanufaktur
Subjects / TopicsAmtsführung ; Seelsorge ; Ausbildung ; Gymnasium ; Gründung ; Akademie ; Vorwurf ; Collegium Biblicum ; Fanatismus ; Pietismus ; Pietismusstreit ; Buchversand
Subjects (Geographical)Bayreuth ; Halle (Saale) ; Kulmbach
Publications
Weiske, Karl: Johann Christoph Silchmüller's Bayreuther Tagebuch. Eine neue Quelle für die Erforschung der Geschichte des Pietismus in Bayreuth. Veröffentlicht aus einer Handschrift der Waisenhausbibliothek in Halle/Saale, in: Archiv für Oberfranken 29. Bd., Heft 2, 1925, S. 46-54.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-185020 Persistent Identifier (URN)
Abstract

Verfasst in Ich-Form; Bericht von J. C. Silchmüller über Tagesereignisse und die Wahrnehmung seiner seelsorgerischen Aufgaben. Enthält auch: Aufforderung zur Verbesserung der Gymnasialausbildung; Plan des Markgrafen Georg Friedrich Karl von Brandenburg-Bayreuth zur Gründung einer Akademie (03.02.); Empfang von Briefen, Büchern und Medikamenten aus Halle (16.02.); Vorwurf der Sektiererei gegen J. C. Silchmüller aus Kulmbach; Kritik am Bibelkollegium; Vowurf des Fanatismus und Pietismus; Nachricht über Spione im Bibelkollegium (25.02.); Besuch der Fürstlichen Fayencemanufaktur; Übersendung des Extraktes eines Briefes vom Konsistorium an einen Landprediger, der sich als Pietist ausgegeben hat (26.02.).

Links
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification