Titelaufnahme

Titel in Ansetzungsform
Segensvolle Fußstapfen...
Titel in Vorlageform
Segens=volle Fußstapfen des noch lebenden und waltenden liebreichen und getreuen GOttes / Zur Beschämung des Unglaubens und Stärckung des Glaubens entdecket durch eine wahrhafte und umständliche Nachricht von dem Wäysen=Hause und übrigen Anstalten zu Glaucha vor Halle: Welche im Jahr 1701. zum Druck befördert; ietzo aber zum dritten mal ediret / und bis auf gegenwärtiges Jahr fortgesetzet von August Herm.Francken / S.Theol.Prof.und Past. Halle / in Verlegung des Wäysen=hauses / MDCCIX.
VerfasserFrancke, August Hermann
MitarbeiterCanstein, Carl Hildebrand Freiherr von
HerausgeberSchmidt, Martin ; Jannasch, Wilhelm ; Petrat, Gerhardt
ErschienenHalle : Waisenhaus, 1709
Ausgabe
zum dritten mal ediret
Umfang / FormatTitelkupfer, 46, 160, 72, 24, 96, 40, 80, 128, [29] S. ; 8°
SpracheDeutsch
Bibliographische QuelleRaabe/Pfeiffer F 27.1 [Druck A]
Anmerkung
Um den Entstehungsprozess des Werkes zu veranschaulichen, werden die drei Auflagen jeweils für sich beschrieben. Der 1.Auflage der "Fußstapfen" (vgl. F 16.1-3) folgten die fünf Fortsetzungen, die mit der Grundschrift von 1701 zusammengefasst 1708 die "zum andernmal herausgegebene" 2.Auflage (vgl. F 25.1) ergeben. Danach veröffentlichte A.H.Francke die "VI.Fortsetzung" (vgl. F 26.1), die in die vorliegende 3.Auflage einbezogen wurde. Das Werk wurde mit einer Erklärung des Kupfertitels (Grundriss des Waisenhauses noch ohne Speisesaal) und einem Register abgeschlossen. }Dieser Erstausgabe der "Segensvollen Fußstapfen" - hier als Druck A bezeichnet - folgten im gleichen Jahr und in den folgenden Jahren mindestens zwölf verschiedene Drucke mit der gleichen Jahreszahl MDCCIX auf dem Titelblatt, die einzeln beschrieben werden. Sie lassen sich in drei Gruppen einteilen: 1. der erste und der erweiterte Druck B (F 27.1 und 27.2), 2. die 1710 herausgegebenen Drucke C -E (F 32.1 - 32.3). 3. die nach dem 5.August 1711 (Einweihung des Versammlungssaals) erschienenen Drucke F - N (F 33.1 - 33.8) mit dem entsprechend geänderten Grundriß des Titelkupfers. }Alle "Fußstapfen"-Drucke wurden in Halle in braunes Leder gebunden, Vorder- und Rückendeckel mit Blindprägungen (jeweils drei Rechtecke) verziert. }Die Vorrede wurde wiederabgedruckt in: Das Zeitalter des Pietismus. Hrsg. von Martin Schmidt und Wilhelm Jannasch. Bremen (1965). (Klassiker des Protestantismus. Bd 6.) S.100-108; das V.Capitel (S.104-117) wurde wiederabgedruckt u.d.T.: Das Waisenhaus in Halle. In: A.H.Francke u.a. Pietistische Pädagogik. Bes.und eingel. von Gerhardt Petrat. Heidelberg 1970. S.14-21.
BestandsnachweiseHalle, BFSt: 99 H 23b
Gotha, FLB: Pol.515(1) [mit Schrift von G.H.Neubauer]
Halle, ULB: AB 164457
URNurn:nbn:de:gbv:3:1-693294 
Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF