Titelaufnahme

Titel in Ansetzungsform
Schriftmäßige Lebensregeln
Titel in Vorlageform
Schrifftmäßige Lebens=Regeln, Wie man So wol bey, als auch ausser der Gesellschafft, die Liebe und Freundlichkeit gegen den Nächsten, die Freudigkeit eines guten Gewissens für GOtt bewahren, und im Christenthum zunehmen soll, von Dem weyland Hoch=Ehrwürdigen, in GOtt Andächtigen und Hochgelahrten Herrn, Hrn. August Herm. Francken, Hochberühmtem Profess.SS.Theol.Ord.bey der hochl. Friedrichs=Vniversität, Pastore bey der Kirche zu St.Ulrich, des Gymnasii Scholarcha Seniore in Halle, wie auch Directore des Paedagogii Regii, und Wäysen=Hauses, in Glaucha, an Halle, entworffen / Und nun, nebst Seinem Bekäntnisse, von der Vollkommenheit der Christen, wegen ihres besondern Nutzens, abermahls zum Drucke befördert. Büdingen, 1728.
VerfasserFrancke, August Hermann
ErschienenBüdingen : s.n., 1728
Ausgabe
Abermahls zum Druck befördert
Umfang / Format72 S. ; 8°
SpracheDeutsch
Bibliographische QuelleRaabe/Pfeiffer C 4.8b
BestandsnachweiseStuttgart, LB: Theol.oct.K.1506
Erlangen-Nürnberg, UB: H 61 / Trew Ex 1144
Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF