Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Brief von August Hermann Francke an Joachim Lange.
VerfasserFrancke, August Hermann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Hermann Francke
Adressat(en)Lange, Joachim In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Joachim Lange
Genannte Person(en)Ludewig, Johann Peter von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Peter von Ludewig ; Wolff, Christian von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christian von Wolff ; Friedrich Wilhelm I., Preußen, König In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Preußen König Friedrich Wilhelm I. ; Anton, Paul In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Paul Anton ; Leopold I., Anhalt-Dessau, Fürst In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Anhalt-Dessau Fürst Leopold I.
Ort / DatumHalle (Saale), 11.09.1721
Umfang / Format2 Bl.
SpracheDeutsch
Signatur AFSt/H A 182 : 50
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
SachschlagwörterMeinungsverschiedenheit ; Studentenbewegung ; Bericht ; Persönlicher Rat
Geografische SchlagwörterHalle (Saale)
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-43162 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Befürchtungen A. H. Franckes wegen der Meinungsverschiedenheit über judicio mixto; Befürchtung Franckes, dass [J. P.] v. Ludewig und möglicherweise auch [Ch.] Wolff [den Bericht an den König [Friedrich Wilhem I.] wegen der Studentenunruhen] nicht unterschreiben werden; Ursachen des Tumults bei [P.] Anton; Empfehlung, Anton im Bericht namentlich zu benennen. Postskriptum: Rat Franckes betreffend eine Aussage gegenüber dem Fürsten [Leopold I. v. Anhalt-Dessau ?] wegen inhaftierter Offiziere.

Links
Download Brief von August Hermann Francke an Joachim Lange [0,66 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF