Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Brief von August Hermann Francke an die Jerusalem Gemeinde in Tranquebar.
VerfasserFrancke, August Hermann
Ort / DatumHalle (Saale), 07.12.1712
Umfang / Format6 Bl.
SpracheDeutsch
Signatur AFSt/M 1 C 4 : 44a-d
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
SachschlagwörterBekehrung ; Christentum ; Glaube ; Sünde ; Sündenvergebung ; Jüngstes Gericht ; Gottvertrauen ; Gnade ; Barmherzigkeit ; Sündenvergebung ; Lob ; Gottesfurcht ; Vorbild ; Christ / Lebensführung ; Heide <Religion>
Geografische SchlagwörterHalle (Saale)
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-16981 
Zusammenfassung

Freude über die Reaktionen auf seinen vor Jahren an die zum Christentum bekehrten Heiden in Tranquebar gerichteten Brief; Freude über ihre Beständigkeit im christlichen Glauben; Hoffnung auf neue Bekehrungen; Wunsch nach einer persönlichen Begegnung; Aufforderung, Gott um Vergebung ihrer Sünden zu bitten; Jüngstes Gericht; Aufforderung, Gutes zu tun, Gott zu lieben und zu vertrauen; Aufforderung, um Gnade Gottes zu bitten, nach Barmherzigkeit zu suchen und ein Leben ohne Sünden zu führen; Aufforderung, Leiden zu erdulden, Gott zu loben und preisen, ein gottesfürchtiges Leben zu führen und für die Nichtbekehrten Vorbild zu sein.

Links
Download Brief von August Hermann Francke an die Jerusalem Gemeinde in Tranquebar [2,00 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF