Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Brief von August Hermann Francke an Gottfried Wilhelm Leibniz.
VerfasserFrancke, August Hermann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Hermann Francke
Adressat(en)Leibniz, Gottfried Wilhelm In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Gottfried Wilhelm Leibniz
Genannte Person(en)Dohna-Karwinden, Friedrich Christoph von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Christoph von Dohna-Karwinden ; Spener, Philipp Jakob In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Philipp Jakob Spener
Ort / DatumHalle (Saale), 17.02.1714
Umfang / Format2 Bl.
SpracheDeutsch
Signatur L Br. 282 Bl. 39-40
Besitzende EinrichtungGottfried-Wilhelm-Leibniz-Bibliothek (Hannover)
SachschlagwörterReligion ; Wissenschaft ; Pietismus ; Disney, John / Corpus Legum de moribus reformandis
Geografische SchlagwörterHalle (Saale) ; Siebenbürgen ; Ungarn ; Wien
Literatur
Untermöhlen, Gerda: Die Rußlandthematik im Briefwechsel zwischen August Hermann Francke und Gottfried Wilhelm Leibniz, in: Halle und Osteuropa. Zur europäischen Ausstrahlung des hallischen Pietismus, hrsg. von Johannes Wallmann und Udo Sträter, Hallesche Forschungen, Bd. 1, Tübingen 1998, S. 128 (im Anhang).
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-122741 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Mitteilung über eine Reise von Friedrich Christoph von Dohna-Karwinden nach Wien; Hoffnung Franckes auf eine damit verbundene Verbesserung der Lage der vertriebenen Ungarn und Siebenbürgen; Ankündigung einer Abschrift eines Briefes von Philipp Jakob Spener über die Geschichte des Pietismus; Bemerkungen A. H. Franckes über die Schrift "Corpus legum de moribus reformandis"; Erklärung der Übereinstimmung Franckes mit Leibniz in der Absicht, die Religion mit der Beförderung der Wissenschaften zu verbinden.

Links
Archiv METS (OAI-PMH)