Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Brief von August Hermann Francke an Heinrich XXIV. v. Reuß-Köstritz.
VerfasserFrancke, August Hermann
Adressat(en)Heinrich XXIV., Reuß-Köstritz, Graf
Genannte Person(en)Breithaupt, Joachim Just ; Christian Ernst, Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog ; Carl, Danmark, Prins ; Sophie Hedwig, Dänemark, Prinzessin
Ort / DatumHalle (Saale), 23.09.1724
Umfang / Format1 S.
SpracheDeutsch
Signatur BFSt: FS.5:620 : 64
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Bibliothek
SachschlagwörterStammbuch ; Sinnspruch ; Student ; Francke, August Hermann / Schriftmäßige Anweisung recht und Gott wohlgefällig zu beten ; Frömmigkeit
Geografische SchlagwörterDänemark ; Halle (Saale) ; Hamburg
Literatur
Schmidt, Berthold, Meusel, Otto (Hrsg.): A. H. Franckes Briefe an den Grafen Heinrich XXIV. j.L. Reuß zu Köstritz und seine Gemahlin Eleonore aus den Jahren 1704 bis 1727 als Beitrag zur Geschichte des Pietismus. Leipzig 1905, S. 109.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-88456 
Zusammenfassung

Zusendung eines Spruchs, den J. J. Breithaupt einem reichen, aber frommen Studenten aus Hamburg in sein Stammbuch geschrieben hat; Zusendung der "Anweisung zum Gebet" für Christian Ernst v. Sachsen-Saalfeld; Freude über die Frömmigkeit des Prinzen Carl und der Erbprinzessin Sophie Hedwig von Dänemark; Segenswünsche für den Adressaten und dessen Familie.

Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF