Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke.
VerfasserElers, Heinrich Julius
Adressat(en)Francke, August Hermann
Genannte Person(en)Gehr, Johann Adam ; Heinrich II., Reuß-Obergreiz, Graf ; Sophie Charlotte, Reuß-Obergreiz, Gräfin ; August II., Polen, König ; Dönhoff, Maria Magdalena von ; Hallart, Magdalena Elisabeth von ; Brandenstein, Sophia Charlotte von ; Matthias, Johann Magnus ; Hoppe, Paul
Ort / DatumLeipzig, 06.10.1715
Umfang / Format4 S.
SpracheDeutsch
Anmerkung
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/H A 127a : 44
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Waisenhaus <Leipzig>
SachschlagwörterPredigt ; Eheschließung ; Entlassung ; Kontakt
Geografische SchlagwörterDresden ; Halle (Saale) ; Leipzig
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-181437 
Zusammenfassung

Besuch einer Predigt von [J. A.] Gehr im Waisenhaus zu Leipzig; Besuch des Grafen [Heinrich II. v. Reuß-Obergreiz]; Besorgnis desselben, da seine Hochzeit mit [S. Ch. v. Bothmer] in Dresden stattfinden soll und sich König August II. von Polen und seine Mätresse [M. M.] v. Dönhoff dazu angekündigt haben; gescheiterte Vermittlung in der Sache durch [M. E.] von Hallart; Plan des Grafen, nach Halle zu reisen, um die Angelegenheit zu besprechen; Entlassung von [S. Ch.] von Brandenstein durch [Christiana Eberhardine Königin von Polen]; Besuch frommer Bürger in Leipzig durch [J. M. Matthias ?] und [P. ?] Hoppe.

Links
Download Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke [0,74 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF