Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke.
AuthorElers, Heinrich Julius
RecipientFrancke, August Hermann
Named personsPanitsch, Jürgen von ; Otto ; Hoym, Ludwig Gebhard von ; Hertzberg, Friedrich Wilhelm von ; Fickweiler ; Wunderlich ; Buchen, Christoph ; Mylius, Christian Otto ; Canstein, Carl Hildebrand von ; Bothmer, Gisela Erdmuth von
Place / DateLeipzig, 02.05.1720
Pagination / Format5 S.
LanguageGerman
Annotation
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H A 127a : 147
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Waisenhaus <Langendorf>
Subjects / TopicsGebet ; Zahlung ; Beichte ; Spende ; Gespräch ; Prüfung ; Bekenntnisschriften ; Erbschaft ; Stellenbesetzung
Subjects (Geographical)Langendorf ; Leipzig ; Untergreiz
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-182502 
Abstract

Morgengebet mit Jürgen v. Panitsch und Herrn Otto; Ankündigung der Zahlung von 200 Reichstalern durch [L. W.] v. Hoym; Beichte des Majors Veßmer; Zahlung von 30 Reichstalern durch Baron [F. W. v.] Hertzberg; Bericht des Sekretärs Fickweiler über die Situation in Untergreiz; Spende von Herrn Wunderlich zugunsten des Waisenhauses; Besuch von Christoph Buchen aus Langendorf; Mitteilung von Buch über die bevorstehende Examinierung der Präzeptoren des Waisenhauses Langendorf durch das Konsistorium wegen deren Bekenntnisses zu den Symbolischen Büchern; Zuversicht von [Ch. O.] Mylius im Hinblick auf die Regelung der Erbschaftsangelegenheit die Schwestern [C. H.] v. Cansteins betreffend. Postskriptum: Erinnerung von v. Hoym an die Bitte von dessen Schwester [G. E.] v. Bothmer um einen geeigneten Kandidaten für die Besetzung einer Pfarrstelle.

Links
Download Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke [0.87 mb]
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF