Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Brief von Johann Nikolaus Ellinger an August Hermann Francke.
VerfasserEllinger, Johann Nikolaus In Wikipedia suchen nach Johann Nikolaus Ellinger
Adressat(en)Francke, August Hermann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Hermann Francke
Genannte Person(en)Ehlers, Johann Dietrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Dietrich Ehlers ; John, August In Wikipedia suchen nach August John ; Canstein, Carl Hildebrand von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Carl Hildebrand von Canstein ; Lindhammer, Johann Ludwig In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Ludwig Lindhammer ; Arnim, Georg Abraham von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Georg Abraham von Arnim ; Natzmer, Dubislaw Gneomar von In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Dubislaw Gneomar von Natzmer ; Friedrich Wilhelm I., Preußen, König In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Preußen König Friedrich Wilhelm I.
Ort / DatumBerlin, 06.07.1720
Umfang / Format2 Bl.
SpracheDeutsch
Signatur AFSt/H A 174 : 77
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
SachschlagwörterPostzustellung ; Gespräch ; Predigt ; Zeugnis ; Superintendentur ; Stellenbesetzung ; Bildnis ; Kupferstecher ; Mord ; Degen ; Soldat
Geografische SchlagwörterBerlin ; Brandenburg ; Dresden ; Halle (Saale) ; Königs Wusterhausen ; Küstrin
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-54154 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Erhalt von A. H. Franckes Brief, Weitergabe der Einlage an J. D. Ehlers und Übermittlung des ihn betreffenden Inhalts an A. John; Übermittlung von Grüßen von C. H. v. Löben; dessen geplantes Treffen mit dem König in Wusterhausen; Gespräch an der Tafel Friedrich Wilhelms I. über eine von Francke vor dem Regiment in Halle gehaltene Predigt; Dankbarkeit eines namentlich nicht genannten Predigers für ein Testimonium für seinen Sohn von Francke, aufgrund dessen der König diesem seinen Schutz garantiert habe; Besetzungsfragen der Superintendentur in Brandenburg; Fertigstellung eines Porträts [C. H. v. Cansteins ?] in Dresden und dessen Übermittlung an einen Kupferstecher durch J. L. Lindhammer; Abreise G. A. v. Arnims nach Küstrin; Übermittlung zweier Briefe an Francke; Erwähnung der Tötung einer Frau durch zwei Soldaten mit einem Degen vor dem Haus D. G. v. Natzmers.

Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation