Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke.
VerfasserElers, Heinrich Julius In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Heinrich Julius Elers
Adressat(en)Francke, August Hermann In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach August Hermann Francke
Genannte Person(en)Steinbart, Sigismund In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Sigismund Steinbart ; Buchen, Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Christoph Buchen ; Dieren, Johann Bernhard van In Wikipedia suchen nach Johann Bernhard van Dieren ; Gullmann, Johannes In Wikipedia suchen nach Johannes Gullmann ; Böhm, Anton Wilhelm In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Anton Wilhelm Böhm
Ort / DatumLeipzig, 09.10.1721
Umfang / Format2 Bl.
SpracheDeutsch
Signatur AFSt/H A 175 : 160
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
KörperschaftWaisenhaus <Langendorf> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Waisenhaus ; Waisenhaus <Züllichau> In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Waisenhaus ; Waisenhaus <Halle, Saale> / Buchhandlung In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Waisenhaus
SachschlagwörterBuchversand ; Fluch ; Privileg
Geografische SchlagwörterBorn ; Leipzig ; London
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-57058 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Gespräch mit einem Pfarrer aus Born über die Waisenhäuser in Züllichau und Langendorf sowie über J. B. van Dieren, dem die Waisenhausbuchhandlung eine große Anzahl Bibeln und Erbauungsbücher sendet; Ermahnung des Stadtschreibers, das Fluchen aufzugeben; Gespräch mit einem Sohn [J. ?] Gullmanns, der in London Kontakt zu A. W. Böhme hatte; Besuch von S. Steinbart und seine Erzählung über vom König gewährte Privilegien.

Links
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation