1 Title for Spalatin, Georg

jump to filter-options
Spalatin, Georg
born 17. January 1484 in Spalt (Landkreis Roth); died 16. January 1545 in Altenburg (Thüringen)
Gendermale
CountryGermany
Profession or OccupationTheologe
Biographical InformationBesuch der Schule in Spalt und 1497 der Lateinschule St. Sebald in Nürnberg. 1498 Studium an der Universität Erfurt, 1499 Baccalaureus, 1502 Studium an der Universität Wittenberg, 1503 Magister. 1505 Präzeptor im Kloster Georgenthal bei Gotha. 1508 Prinzenerzieher in Torgau, Geschichtsschreiber, Bibliothekar, Sekretär und Ratgeber Friedrichs des Weisen. 1525 Pfarrer in Altenburg, 1528 Superintendent in Altenburg.
LiteratureReal-Encyklopädie für protestantische Theologie und Kirche / hrsg. von J. J. Herzog und G. L. Plitt, Bd. 18, Leipzig 1877-1881, S. 547ff. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 35, Leipzig 1875-1912, S. 1ff.
  • Title page
     Transcription available
    Melanchthon, Philipp ; Spalatin, Georg ; Schwertfeger, Johann ; Rost, Gottfried ; Niemeyer, Johann Anton ; Aurogallus, Matthaeus ; Mohr, Georg ; Friedrich III., Sachsen, Kurfürst ; Albrecht II., Mainz, Erzbischof, Kurfürst, Kardinal ; Capito, Wolfgang ; Zeiger, Balthasar ; Universität <Wittenberg>
    Wittenberg, ca. 07.11.1521