Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Reisetagebuch von Tobias Gebler.
Reported Title
Diarium auf der Reise nach Wetzlar und Schwalbach geführet Anno 1725.
AuthorGebler, Tobias
Named personsHeinrich XXIV., Reuß-Köstritz, Graf ; Maria Eleonore Emilia, Reuß-Köstritz, Gräfin ; Hedler, Elisabeth ; Christ, Friedrich ; Rosler, Hermann Burkhart ; Buddaeus, Johann Friedrich ; Friedrich, Georg ; Helmershausen, Sophia Philippina ; Hillinger, Johann Gottlieb ; Marschall, Friedrich Gotthilf ; Steiger ; Fratscher, Nikolaus ; Möller, Johann Melchior ; Tentzel, Ernst ; Juch, Hermann Paul ; Schmidt, Johann Eusebius ; Gotter, Ludwig Andreas ; Gotter, Rosina Elisabeth ; Mel, Conrad ; Francke, August Hermann ; Wolff, Christian von ; Bessler, Johann Ernst Elias ; Zeitz, Matthias Andreas ; Vergerius, Georg Friedrich ; Solms-Laubach-Utphe, Carl Otto zu
Place / DateKöstritz, 07.06.1725-21.06.1725
Pagination / Format77 S.; 33,6 cm x 20,2 cm
LanguageGerman
Annotation
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H D 40 , S. 523-599
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Wartburg <Eisenach> ; Waisenhaus <Hersfeld> ; Armen- und Waisenhaus Laubach
Subjects / TopicsReise ; Student ; Prediger ; Adel ; Gespräch ; Erweckungsbewegung ; Tischordnung ; Kaffee ; Begabung ; Lektüre ; Sammlung ; Perpetuum mobile ; Bessler, Johann Ernst Elias / Der rechtgläubige Orffyreer, oder die Vereinigung der uneinigen Christen in Glaubens-Sachen ; Tagebuch ; Bibliothek ; Betstunde ; Gericht ; Fegefeuer
Subjects (Geographical)Alsfeld ; Bad Berka ; Bad Hersfeld ; Breitenbach a. Herzberg ; Eisenach ; Erfurt ; Gotha ; Hungen ; Jena ; Köstritz ; Laubach (Landkreis Gießen) ; Mechterstädt ; Siebleben ; Stiftskirche (Bad Hersfeld) ; Süßenborn ; Utphe ; Weimar ; Wetzlar
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-215818 
Abstract

Verfasst in Ich-Form; Bericht über eine Reise von Tobias Gebler in Begleitung des Grafen Heinrich XXIV, Reuß-Köstritz, der Gräfin Maria Eleonore Emilia Reuß-Köstritz und der Kammerjungfer Elisabeth Hedler zur Wahrnehmung eines Gerichtstermins von Köstritz nach Wetzlar; Reiseroute über Jena, Weimar, Erfurt, Siebleben, Gotha, Mechterstädt, Eisenach, Berka, Hersefeld, Breitenbach, Alsfeld, Rummerode, Schellnhausen, Ruppertenrod, Laubach, Hungen und Utphe; Reisebegegnungen, Gespräche und Mitteilungen, vorrangig über Personalangelegenheiten,. Enthält auch: Logis bei Friedrich Christ in Jena; Besuche bei Hermann Burkhart Rosler und Johann Franz Buddeus (S. 525-526); Nachricht über eine Erweckungsbewegung unter Bauern in Süßenborn und über die Prediger der Umgebung von Weimar (S. 529 f.); Reise des Grafen und der Gräfin nach in Weimar, dort Begegnung mit Georg Friedrich und Sophia Philippina Helmershausen, Johann Gottlieb Hillinger, Friedrich Gotthilf Marschall u. a. bei Kammerkommissar Steiger (S. 531 ff,), Skizze der Tischordnung mit allen Anwesenden (S. 534); Weiterreise des Grafen und der Gräfin nach Erfurt (S. 536 ff.),Treffen mit Nikolaus Fratscher, Johann Melchior Möller, Ernst Tentzel, Hermann Paul Juch u. a. (S, 537 ff.); Besuch von Eusebius Schmidt in Siebleben (S. 547); Besuch von T. Gebler bei Ludwig Andreas Gotter; Erklärung zur Zubereitung von aufgebrühtem Kaffee; Mitteilungen über Rosina Elisabeth Gotter, u. a. ihre besonderen künstlerischen Fähigkeiten als ehemalige Petschiererin in Leipzig und ihr sowohl weibliches als auch männliches Aussehen (S. 550 ff.); Legende über das Fegefeuer im Hörselberg (S. 556); Besuch der Wartburg in Eisenach durch die Gräfin und den Grafen (S. 558); Besuch bei C. Mel in Hersfeld (S. 564 ff.), u. a. dessen Erinnerung an den Aufenthalt von August Herman Francke in Herseld zum Besuch des dortigen Waisenhauses, C. Mels Lektüre von Schriften Christian Wolffs, sein Bericht über Orffyreaus [Johann Ernst Elias Bessler] und dessen das Perpetuum mobile [Bessler-Rad], Übergabe der Schrift "Der rechtgläubige Orffyreer, oder die Vereinigung der uneinigen Christen in Glaubens-Sachen [...]" von J. E. E. Bessler, C. Mels eigene Erfindung eines Pfluges und Präsentation seine Instrumentensammlung; Besuch des Waisenhauses in Hersfeld, Kritik von T. Gebler an den dortigen Zuständen, Erinnerungen von C. Mel an A. H. Francke als "Galant Homme"; Besichtigung der Stiftskirche in Hersfeld, Bemerkungen zur deren Architektur und Grablege (S. 572); Skizze der Tischordnung bei Hofe in Laubach ; Arbeit T. Geblers an seinem Tagebuch (S. 577); Besichtigung der Hofbibliothek in Laubach und des dortigen Waisenhauses; Schützenfest der Bürgerschaft in Laubach (S. 580 ff.); Arbeit T. Geblers an seinem Tagebuch (S. 582); Skizze der Tischordnung bei Hofe in Hungen (S. 583); Besuch des Grafen Carl Otto zu Solms-Laubach in Utphe, Skizze der Tischordnung (S. 585 f.); Teilnahme an einer Betstunde des in Halle ausgebildeten Pfarrer Mathhias Andreas Zeitz (S. 587); Ankunft in Wetzlar, Angelegenheiten die Gerichtssache des Grafen und der Gräfin von Reuß-Köstritz betreffend, u. a. Begegnungen mit Georg Friedrich Vergenius (S. 592 ff.).

Links
Download PDF
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF IIIF Manifest
Classification
License/Rightsstatement
Creative Commons Attribution - NonCommercial - ShareAlike 4.0 International License