Zur Seitenansicht
 
Titelaufnahme
Titel
Reisetagebuch von Johann Friedrich Handschuch.
VerfasserHandschuh, Johann Friedrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Johann Friedrich Handschuh
Adressat(en)Ziegenhagen, Friedrich Michael In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Friedrich Michael Ziegenhagen
Genannte Person(en)Smyter, Edmund In Wikipedia suchen nach Edmund Smyter ; Roche In Wikipedia suchen nach Roche ; Mignan, John In Wikipedia suchen nach John Mignan ; Mignan, Stephan In Wikipedia suchen nach Stephan Mignan
Ort / DatumWaterford, 20.09.1747-12.01.1748
Umfang / Format26 Bl.; 24,0 cm x 19,2 cm
SpracheDeutsch
Anmerkung
Das Reisetagebuch ist eine Anlage zum Brief von Johann Friedrich Handschuch an Friedrich Michael Ziegenhagen vom 12.01.1748 siehe AFSt/M 4 H 10 Bl. 37-38. Es wurde am 12.01.1748 an [Gotthilf August Francke und Friedrich Michael Ziegenhagen] adressiert.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/M 4 H 9 Bl. 39-66
Körperschaft(en)Waisenhaus (Halle (Saale)) In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Waisenhaus (Halle (Saale))
SachschlagwörterReise ; Tagebuch ; Wetter ; Lektüre ; Bibel ; Schriftverkehr ; Seekrankheit ; Gottesdienst / Evangelische Kirche ; Methodismus ; Beschwerde ; Prostitution ; Gotteslob ; Besichtigung ; Sekte
Geografische SchlagwörterAntillen ; Deal ; Deutschland ; England ; England ; Gravesend (Kent) ; Halle (Saale) ; Isle of Wight ; Kap Finisterre ; Kingsdale ; London ; New London, Conn. ; Pennsylvania ; Philadelphia, Pa. ; Plymouth ; Portsmouth ; Spithead ; Waterford
Literatur
Hallesche Pastoren in Pennsylvania, 1743-1825. Eine kritische Quellenedition zu ihrer Amtstätigkeit in Nordamerika. Hg. v. Mark Häberlein, Thomas Müller-Bahlke u. Hermann Wellenreuther. Band 1: Lebensläufe und Diarien der Pastoren Peter Brunnholtz (1716-1757), Johann Friedrich Handschuch (1714-1764). Bearb. v. Wolfgang Splitter, Markus Berger u. Jan-Hendrik Evers unter Mitarb. v. Lara Grünberg, Katharina Prager u. Nikolas K. Schröder. Halle 201? (Hallesche Quellenpublikationen und Repertorien, 15/1).
Auszug aus des Herrn Pastor Handschuchs Tageregister, so er auf der Reise von England nach Pensylvanien geführet.
in: Dritte Fortsetzung Der Nachricht von einigen Evangelischen Gemeinen in America, absonderlich in Pensylvanien, Halle, in Verlegung des Waysenhauses, 1750, S. 85-96.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-172169 Persistent Identifier (URN)
Zusammenfassung

Verfasst in der Ich-Form; Berichterstattung von J. F. Handschuch über seine Reise von London nach Waterford. Enthält u. a.: Abreise von London und Ankunft in Gravesend (20.09.1747); Besuch einer englischen und einer presbyterianischen Kirche sowie erste Begegnung mit Kapitän Edmund Smyter (21.09.1747); Weitereise bis nach Deal (25.09.1747); Gespräche mit dem mitreisenden Kapitän Roche, u. a. über die zahlreichen Sekten in England (26.09.1747 ff.), Bibel und andere Reiselektüre (28.09.1747); Korrespondenzangelegenheiten, Wetterverhältnissen und Seekrankheit; Klage über das gottlose Verhalten E. Smyters und einiger Passagiere (28.09.1747), Ankunft in Spithead und Weiterfahrt nach Portsmouth (06.10.1747), Stadtbesichtigung (09.10.1747); wiederholte Unterredungen mit Kapitän Roche, u. a. über das Waisenhaus Halle (19.10.1747 ff.); Ankunft in Plymouth (22.10.1747); Reparaturen am Schiff und Aufenthalt in Plymouth (24.10.1747 ff.); Klage über Huren an Bord des Schiffes (28.10.1747); gesellschaftliche Aktivitäten J. F. Handschuchs in Plymouth, u. a. Besuch eines Bethauses der Methodisten und Bekanntschaft mit John und Stephan Mignan (16.11.1747 ff.); Abreise aus Plymouth (23.11.1747); wetterbedingte Rückkehr nach Plymouth (02.12.1747); erneuter dortiger Aufenthalt, gesellschaftlichen Kontakte und Kirchenbesuche; Beginn der Reinschrift des Tagebuchs (11.12.1747); erneute Abreise von Plymouth (17.12.1747); Verlauf der Seereise und Ankerung in der Waterford Bay (30.12.1747); Aufenthalt in Waterford (01.01.1748 ff.), gesellschaftliche Kontakte und Kirchenbesuche; Dank Gottes durch J. F. Handschuch; Entschuldigung für die Schreibweise des Tagebuchs (12.01.1748).

Links
Download Reisetagebuch von Johann Friedrich Handschuch [11,80 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation