Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Reisetagebuch von Johann Friedrich Handschuch.
VerfasserHandschuh, Johann Friedrich
Adressat(en)Ziegenhagen, Friedrich Michael
Genannte Person(en)Smyter, Edmund ; Roche ; Mignan, John ; Mignan, Stephan
Ort / DatumWaterford, 20.09.1747-12.01.1748
Umfang / Format26 Bl.; 24,0 cm x 19,2 cm
SpracheDeutsch
Anmerkung
Das Reisetagebuch ist eine Anlage zum Brief von Johann Friedrich Handschuch an Friedrich Michael Ziegenhagen vom 12.01.1748 siehe AFSt/M 4 H 10 Bl. 37-38. Es wurde am 12.01.1748 an [Gotthilf August Francke und Friedrich Michael Ziegenhagen] adressiert.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/M 4 H 9 Bl. 39-66
Körperschaft(en)Waisenhaus (Halle (Saale))
SachschlagwörterReise ; Tagebuch ; Wetter ; Lektüre ; Bibel ; Schriftverkehr ; Seekrankheit ; Gottesdienst / Evangelische Kirche ; Methodismus ; Beschwerde ; Prostitution ; Gotteslob ; Besichtigung ; Sekte
Geografische SchlagwörterAntillen ; Deal ; Deutschland ; England ; England ; Gravesend (Kent) ; Halle (Saale) ; Isle of Wight ; Kap Finisterre ; Kingsdale ; London ; New London, Conn. ; Pennsylvania ; Philadelphia, Pa. ; Plymouth ; Portsmouth ; Spithead ; Waterford
Literatur
Hallesche Pastoren in Pennsylvania, 1743-1825. Eine kritische Quellenedition zu ihrer Amtstätigkeit in Nordamerika. Hg. v. Mark Häberlein, Thomas Müller-Bahlke u. Hermann Wellenreuther. Band 1: Lebensläufe und Diarien der Pastoren Peter Brunnholtz (1716-1757), Johann Friedrich Handschuch (1714-1764). Bearb. v. Wolfgang Splitter, Markus Berger u. Jan-Hendrik Evers unter Mitarb. v. Lara Grünberg, Katharina Prager u. Nikolas K. Schröder. Halle 201? (Hallesche Quellenpublikationen und Repertorien, 15/1).
Auszug aus des Herrn Pastor Handschuchs Tageregister, so er auf der Reise von England nach Pensylvanien geführet.
in: Dritte Fortsetzung Der Nachricht von einigen Evangelischen Gemeinen in America, absonderlich in Pensylvanien, Halle, in Verlegung des Waysenhauses, 1750, S. 85-96.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-172169 
Zusammenfassung

Verfasst in der Ich-Form; Berichterstattung von J. F. Handschuch über seine Reise von London nach Waterford. Enthält u. a.: Abreise von London und Ankunft in Gravesend (20.09.1747); Besuch einer englischen und einer presbyterianischen Kirche sowie erste Begegnung mit Kapitän Edmund Smyter (21.09.1747); Weitereise bis nach Deal (25.09.1747); Gespräche mit dem mitreisenden Kapitän Roche, u. a. über die zahlreichen Sekten in England (26.09.1747 ff.), Bibel und andere Reiselektüre (28.09.1747); Korrespondenzangelegenheiten, Wetterverhältnissen und Seekrankheit; Klage über das gottlose Verhalten E. Smyters und einiger Passagiere (28.09.1747), Ankunft in Spithead und Weiterfahrt nach Portsmouth (06.10.1747), Stadtbesichtigung (09.10.1747); wiederholte Unterredungen mit Kapitän Roche, u. a. über das Waisenhaus Halle (19.10.1747 ff.); Ankunft in Plymouth (22.10.1747); Reparaturen am Schiff und Aufenthalt in Plymouth (24.10.1747 ff.); Klage über Huren an Bord des Schiffes (28.10.1747); gesellschaftliche Aktivitäten J. F. Handschuchs in Plymouth, u. a. Besuch eines Bethauses der Methodisten und Bekanntschaft mit John und Stephan Mignan (16.11.1747 ff.); Abreise aus Plymouth (23.11.1747); wetterbedingte Rückkehr nach Plymouth (02.12.1747); erneuter dortiger Aufenthalt, gesellschaftlichen Kontakte und Kirchenbesuche; Beginn der Reinschrift des Tagebuchs (11.12.1747); erneute Abreise von Plymouth (17.12.1747); Verlauf der Seereise und Ankerung in der Waterford Bay (30.12.1747); Aufenthalt in Waterford (01.01.1748 ff.), gesellschaftliche Kontakte und Kirchenbesuche; Dank Gottes durch J. F. Handschuch; Entschuldigung für die Schreibweise des Tagebuchs (12.01.1748).

Links
Download Reisetagebuch von Johann Friedrich Handschuch [11,80 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF
Klassifikation