Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Tagebuch von Johann Friedrich Handschuch.
AuthorHandschuh, Johann Friedrich
RecipientFrancke, Gotthilf August ; Ziegenhagen, Friedrich Michael
Named personsBrunnholtz, Peter ; Schaum, Johann Helfrich ; Muhlenberg, Henry Melchior ; Weygand, Johann Albert ; Schrenck, Ludolph Heinrich ; Rauss, Lucas ; Engelland, Johann Theophil ; Schaum, Anna Eva ; Schäfer, Johann Martin ; Christian Gotthilf
Place / DateGermantown, Pa., 13.03.1752-02.03.1753; 05.08.1752; 15.04.1753
Pagination / Format105 S.; 20,8 cm x 32,8 cm
LanguageGerman
Annotation
Der erste Teil des Tagebuchs wurde am 05.08.1752 und der zweite Teil am 15.04.1753 an [Gotthilf August Francke und Friedrich Michael Ziegenhagen] adressiert.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/M 4 H 10 : 6
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Waisenhaus Halle (Saale)
Subjects / TopicsAmtsführung ; Todesfall ; Taufe ; Seelsorge ; Predigt ; Post ; Abendmahl ; Eheschließung ; Besuch ; Reise ; Einweihung ; Kirchengebäude ; Amtsübernahme ; Pietismus ; Streit ; Aufstand ; Sklave ; Stellenbesetzung ; Ordination ; Synode ; Schulordnung ; Aufstand ; Konflikt
Subjects (Geographical)Europa ; Frederick, Md. ; Germantown, Pa. ; Lancaster, Pa. ; Maryland ; New Hanover, Pa. ; New York, NY ; Pennsylvania ; Perkasie, Pa. ; Providence, Pa. ; Providence, Pa. ; Raritan, NJ ; Reading, Pa. ; Tohickon, Pa. ; Upper Hanover, Pa. ; Upper Salford, Pa.
Publications
Hallesche Pastoren in Pennsylvania, 1743-1825. Eine kritische Quellenedition zu ihrer Amtstätigkeit in Nordamerika. Hg. v. Mark Häberlein, Thomas Müller-Bahlke u. Hermann Wellenreuther. Band 1: Lebensläufe und Diarien der Pastoren Peter Brunnholtz (1716-1757), Johann Friedrich Handschuch (1714-1764). Bearb. v. Wolfgang Splitter, Markus Berger u. Jan-Hendrik Evers unter Mitarb. v. Lara Grünberg, Katharina Prager u. Nikolas K. Schröder. Halle 2019 (Hallesche Quellenpublikationen und Repertorien, 15/1), S. 400-504
Auszugsweise in: Nachrichten von den vereinigten Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinden in Nordamerica, absonderlich in Pennsylvanien. Mit einer Vorrede von D. Johann Ludewig Schulze [...]. Hg. v. Johann Ludwig Schulze, Halle 1787, S. 556-578.
Nachrichten von den vereinigten Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinden in Nordamerica, absonderlich in Pennsylvanien. Mit einer Vorrede von D. Johann Ludewig Schulze [...]. Hg. v. William J. Mann, Beale M. Schmucker u. Wilhelm Germann. Bd. 2: Philadelphia u. Halle 1895, S. 83-96
Siebente Fortsetzung Der Nachricht von einigen Evangelischen Gemeinen in America, absonderlich in Pensylvanien, Halle 1756, S. 514-578.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-172281 
Abstract

Verfasst in Ich-Form; Bericht über die laufenden Amtsgeschäfte J. F. Handschuchs: Todesfälle, Taufen, Krankenseelsorge, Predigten, Post- und Korrespondenzangelegenheiten, Abendmahlsfeiern, Trauungen, Besuche. Enthält auch: Beschimpfung J. F. Handschuchs als Pietisten durch den Schulmeister Johann Martin Schäfer, dessen Widerruf und Entschuldigung (02.04.1752); Nachricht über die von Peter Brunnholtz in Philadelphia begonnene Schule nach Maßgabe der Schulordnung des Waisenhauses in Halle (21.04.1752); Wunsch des Schwiegervaters von Johann Helferich Schaum, seinem Schwiegersohn, nach dem Tod von dessen Frau [Anna Eva Schaum] im Kindsbett, das Pfarramt in Raritan zu überlassen (20.05.1752); Wunsch von Heinrich Melchior Mühlenberg, in New York durch Ludolph Heinrich Schrenck oder Lucas Rauss ersetzt zu werden, Einberufung und Durchführung einer betreffenden Predigerkonferenz (02.06.1752); Bericht über den sogenannten "Klingelbeutelstreit" mit den Kirchenältesten und Vorstehern (22./23.09.1752 ff. ); Abhaltung einer Predigerkonferenz (30.09.1752); Einweihung der Kirche in Germantown (01.10.1752); inhaltliche Vorbereitung der Synode durch die Prediger (02.10.1752); Unzufriedenheit von Einwohnern Germantowns mit J. F. Handschuch (06.10.1752); Eskalation im "Klingelbeutelstreit", u. a. mit der Forderung nach Trennung von den Predigern (07.11.1752); Forderung der Kirchenältesten aus Raritan nach Austausch von Johann Albert Weygand; Ratsuche des Sklaven Christian Gotthilf angesicht seines beabsichtigten Verkaufs (11.10.1752); Klage der Kirchenältesten über die Verantwortlichkeit Friedrich Michael Ziegenhagens und Gotthilf August Franckes für die Gemeinde in Germantown, Vorwurf des Pietismus an die Prediger (15.01.1753); fortlaufende Berichte über die anhaltende Rebellion in der Gemeinde in Germantown (17.01.1753); Gründe für einen Verzicht der Prediger auf ein Hilfegesuch an die Obrigkeit (11.02.1753); Ablehnung der Ordination von Johann Theophil Engelland durch J. F. Handschuch (28.02.1753).

Links
Download PDF
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification