beyden Aufsätze des Gene-
ral-Catechismi.
7. Auch ist an den Herrn CSR.
Brief an Herr Schubarten u. v. Canstein.Schubart, u. an den Herrn v.
Canstein geschrieben.
8. Das responsum Theologi-
Responsum Theol. an Herr Hofpred.
Feust.
cum ist an den Hofprediger
Feust in Lichtenstein nebst ei-
nem Schreiben gesandt.
Brief an Herrn Peter Schilling.9. Herrn Petro Schilling
ist geantwortet.
10. Herr Herrnschmidt wird
Antwort //auf// des Herrn Gravenhorsts
Brief.
des Herrn Gravenhorsts Brief
beantworten.
11. Gestern hat Herr Sauer-
- an Herrn Sauerbrey.brey aus OberGlauche geschrie-
ben, dem auch geantwortet ist.
Facultas Theol.12. Nachmittags von 3-5.
ward Facultaet gehalten.
13. Darnach ward eine Ermah-
Ermahn. an die Praeceptores im
Wh.
nung an die Preaeceptores im
Waysenhause gehalten.
14. Herr Chrysenius sen-
Chrysenum nova.det seine nova ein. v. s. S.
N.
Herr Grischows Briefe.15. Dem Herrn Stissern
ist auch das Paqvet Herrn
Grischauens mitgegeben.