Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke.
VerfasserElers, Heinrich Julius
Adressat(en)Francke, August Hermann
Genannte Person(en)Daum ; Homann, Johann Hermann ; Gedicke, Gottfried ; Koße ; Porst, Johann ; Jordan, Polycarp ; Ziegenbalg, Bartholomäus
Ort / DatumBerlin, 27.07.1715
Umfang / Format8 S.
SpracheDeutsch
Anmerkung
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/H A 127a : 39
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Dänisch-Hallesche Mission
SachschlagwörterReise ; Bekehrung ; Urteil ; Amnestie ; Franzosen ; Abendessen ; Buchhandel ; Mission ; Mission710bHalle (Saale)
Geografische SchlagwörterBerlin ; Hamburg ; Indien
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-181393 
Zusammenfassung

Gespräch mit dem Berliner Kaufmann Daum während der Reise von Halle nach Berlin; Schilderung des Bekehrungserlebnisses eines ehemaligen zum Tode verurteilten und begnadigten Soldaten, den H. J. Elers auf dieser Reise trifft; Reisebekanntschaft mit drei Französinnen; Klage über deren Schwatzhaftigkeit; Bemerkung über das Wesen der Franzosen; Ankunft in Berlin; Gespräche mit [J. H.] Homann, Pfarrer Koße u. a.; Verkauf von Büchern; Abendessen mit [Gottfried] Gedicke; Besuch von [J.] Porst ; Begegnung mit [P.] Jordan; Gespräch mit Jordan über Indien; Mitteilung, dass sich Jordan auf dem Weg nach Halle befindet, um Sachen für das Waisenhaus zu übergeben; Hinweis Jordans auf eine von [B.] Ziegenbalg in Hamburg zu erwartende Kollekte zugunsten der Mission.

Links
Download Brief von Heinrich Julius Elers an August Hermann Francke [1,74 mb]
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF