Zur Seitenansicht

Titelaufnahme

Titel
Brief von Heinrich Wilhelm Ludolf an August Hermann Francke.
VerfasserLudolf, Heinrich Wilhelm
Adressat(en)Francke, August Hermann
Genannte Person(en)Negri, Salomon ; Turner, Thomas ; Michaelis, Christian Benedict ; Hales, Robert von ; Seraphim ; Wigers, Jakob Bruno ; Mehder, Johann Christoph
Ort / DatumLondon, 24.02.1701
Umfang / Format2 Bl.
SpracheDeutsch
Anmerkung
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Signatur AFSt/H D 71 Bl. 71-72
Besitzende EinrichtungFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Körperschaft(en)Society for Promoting Christian Knowledge ; Armenschule <London> ; Schule St. Paul (London)
SachschlagwörterPersönlicher Rat ; Aufenthalt ; Fremdsprachenlernen ; Arabisch ; Reise ; Psalmen ; Übersetzung ; Äthiopisch ; Reiseweg ; Schulbildung ; Unterricht ; Ausbildung ; Druckwerk ; Verhalten ; Kontaktaufnahme ; Stellenangebot ; Stellenbesetzung
Geografische SchlagwörterFrankfurt am Main ; Halle (Saale) ; Hamburg ; Konstantinopel ; London ; Orient ; Oxford ; Smyrna
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-205092 
Zusammenfassung

Absicht [S.] Negris, für circa zwei Monate Halle zu besuchen; Empfehlung H. W. Ludolfs an [Ch. B.] Michaelis und A. H. Francke, einerseits von Negri Arabisch zu lernen und andererseits diesen im Hinblick auf dessen Rückkehr in den Orient mit pietistischem Gedankengut vertraut zu machen; Reiseangelegenheiten Negris und Übernahme von dessen Reisekosten durch Ludolf; Überlegungen Ludolfs wegen möglicher Überschneidung eines geplanten Aufenthalts von Michaelis in Frankfurt am Main im Zusammenhang mit der Edition des Psalters in äthiopischer Übersetzung; Mitteilungen zur Abreise von Thomas Turner und dessen weiteren Reiseweg nach Halle über Hamburg mit Unterstützung von Thomas Biggs; finanzielle Angelegenheit Th. Turner betreffend; Hinweise zum Bildungsstand und Verhalten Turners sowie zu erforderlichem Unterricht in Französisch, Griechisch, Hebräisch, Arabisch, Geographie und Geschichte im Hinblick auf dessen späteren Einsatz in Smyrna oder Konstantinopel; Übersendung eines heimlich gedruckten Auszugs der Antwort der Society (SPCK) unter dem Titel "Thoughts about promoting the interests of Christs Universal Church"; Mitteilung betreffend [R. v. ?] Hales religiöse Haltung und den Umgang mit ihm; Bekanntschaft mit dem sich in Oxford aufhaltenden griechischen Priester [Seraphim ?]; Suche Ludolfs nach einem geeigneten Kopisten mit einer guten Handschrift und guten Kenntnissen in Griechisch und Hebräisch; kurze Mitteilungen betreffend die Einstellung eines Lehrers in der Schule von [J. B.] Wigers und [J. Ch.] Mehder bzw. an der St. Paul Schule.

Links
Download PDF
Archiv METS (OAI-PMH)
IIIF