42 Titles for Breckling, Friedrich

jump to filter-options
Breckling, Friedrich
born 1629 in Handewitt; died 6. March 1711 in Den Haag
Gendermale
CountryGermany
Profession or OccupationTheologe ; Pfarrer ; Pietist
Biographical InformationPfarrer. Besuch der Schule in Flensburg. 1648 im Sommersemester an der Universität Königsberg. Später Studium an den Universitäten in Helmstedt und Jena. 1651 an der Universität Wittenberg und 1652 an der Universität Gießen immatrikuliert, 1653 Magister. 1655 an der Universität Straßburg, 1656 an der Universität Rostock. 1657 Substitut, 1658 Pfarrer in Handewitt. Kritisierte die lutherische Kirche und betonte ihre Reformbedürftigkeit. Die Kritik an Staat und Kirche verursachte 1659 einen Streit mit dem königlich-dänischen Generalsuperintendenten Stefan Klotz in Flensburg. Amtsenthebung. 1660 Aufnahme bei Johann Amos Comenius in Amsterdam. 1661 lutherischer Pfarrer in Zwolle, 1668 Entlassung wegen scharfer Kirchenkritik. 1672 ging er nach Amsterdam, 1690 nach Den Haag. Heirat am 23.4.1667 in der St. Michaelskirche in Zwolle mit Elisabeth Cruse.
Familial RelationshipBreckling, Johannes (Vater) ; Breckling, Elisabeth (Ehefrau) ; Breckling, Johann Friedrich Emanuel (Sohn) ; Breckling, Agatha (Tochter) ; Möller, Franz (Neffe)
LiteratureBiographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. Begr. und Hg. v. Friedrich Wilhelm Bautz. Fortgef. v. Traugott Bautz. Bd. 01. Hamm (Westf.) 1990, Sp. 736f. ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 1 , Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 1350ff. ; Arends, Otto Frederik: Gejstligheden i Slesvig og Holsten fra Reformationen til 1864. Bd. 1. A-K. Koebenhavn 1932, S. 84. ; Die Religion in Geschichte und Gegenwart / hrsg. von Kurt Galling, Bd. 1, Tübingen 1957-1962, Sp. 1393ff. ; Real-Encyklopaedie für protestantische Theologie und Kirche / hrsg. von J. J. Herzog und G. L. Plitt, Bd. 2, Leipzig 1877-1881, S. 592 ff. ; Neue Deutsche Biographie / hrsg. von der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 2 , Nachdr. d. Ausg. Berlin 1971-, S. 566 ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 3, Leipzig 1875-1912, S. 278f. ; Moller, Johann: Cimbria literata, Bd. 3, Havniae 1744, S. 72 ; Breckling, Friedrich: Autobiographie. Ein frühneuzeitliches Ego-Dokument im Spannungsfeld von Spiritualismus, radikalem Pietismus und Theosophie. Hg. v. Johann Anselm Steiger. Tübingen 2005 (= Frühe Neuzeit, 109).