52 Titles for Fischer, Johann

jump to filter-options
Fischer, Johann
in Lübeck; died 17. May 1705 in Magdeburg
Gendermale
CountryGermany
Profession or OccupationTheologe ; Pfarrer ; Theologieprofessor ; Generalsuperintendent
Biographical Information1653 an der Universität Rostock, 1657 an der Universität Altdorf, 1660 an der Universität Leiden immatrikuliert. Um 1666 in Stade. 1666 Diakon, 1667 Stadtpfarrer und Superintendent in Sulzbach, 1673 entlassen. 1673 von Karl XI. König von Schweden nach Livland berufen, 1678 dort Generalsuperintendent. Konsistorialpräsident, Professor der Theologie und 1690 Prokanzler der Universität Dorpat. Titularbischof von Riga. Am 26.2.1693 Doktor der Theologie in Uppsala. Wegen seiner Verbindung zu Philipp Jakob Spener musste er 1699 Dorpat verlassen. 1699 nach Lübeck und Hamburg. 1700 berief ihn Friedrich I. König in Preußen zur Schlichtung theologischer Streitigkeiten nach Halle. 1700 Generalsuperintendent von Magdeburg. 1702 Propst des Klosters Unser Lieben Frauen in Magdeburg. Übersetzte die Bibel ins Lettische, erwarb sich große Verdienste um die Erneuerung der lutherischen Landeskirche in Livland und den Aufbau des bäuerlichen Volksschulwesens. Publizierte auch unter dem Pseudonym Christian Alethophilus. Am 23.11.1668 Heirat mit Rosina Elisabeth Marchtaler.
Variant NamesChristian Alethophilus ; Alethophilus, Christian ; Fischer, Johannes Friedrich
Familial RelationshipFischer, Hans (Vater) ; Fischer, Engel (Mutter) ; Fischer, Rosina Elisabeth (Ehefrau) ; Fischer, Jakob Benjamin (Sohn)
LiteratureDreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 43, 125. ; Leichenpredigten in der Hauptbibliothek der Franckeschen Stiftungen zu Halle, Halle 1975, S. 184. ; Acta historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 3, Weimar 1739, S. 1060. ; Die Religion in Geschichte und Gegenwart / hrsg. von Kurt Galling, Bd. 2, Tübingen 1957-1962, Sp. 970. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 7, Leipzig 1875-1912, S. 72f. ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 2, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, S. 623f. ; Neue Deutsche Biographie / hrsg. von der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 5, Nachdr. d. Ausg. Berlin 1971-, S. 189. ; Geschichte des Pietismus / im Auftrag der Historischen Kommission zur Erforschung des Pietismus, hrsg. von Martin Brecht, Bd. 2, Göttingen 1993-1995, S. 524. ; Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus, Bd. 12, Göttingen 1974-, S. 63ff. ; Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus, Bd. 17, Göttingen 1974-, S. 114ff. ; Pietismus und Neuzeit. Ein Jahrbuch zur Geschichte des neueren Protestantismus, Bd. 14, Göttingen 1974-, S. 100. ; Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. Begr. und Hg. v. Friedrich Wilhelm Bautz. Fortgef. v. Traugott Bautz. Bd. 02. Hamm (Westf.) 1990, Sp. 40.