Go to page

Bibliographic Metadata

Title
Tagebuch von Johann Christoph Silchmüller.
Reported Title
Continuatio I. Diarii Baruthini Anno 1727.; Continuatio II. Diarii Baruth.
AuthorSilchmüller, Johann Christoph
Named personsSilchmüller, Sophie Charlotte ; Heinrich XXIX., Reuß-Ebersdorf, Graf ; Heinrich I., Reuß-Schleiz, Graf ; Bobenhausen, Friedrich Ernst von ; Stutterheim, Christian Hieronymus von ; Georg Friedrich Karl, Brandenburg-Bayreuth, Markgraf ; Hagen, Friedrich Caspar ; Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von ; Borgel ; Francke, August Hermann
Place / DateBayreuth, 30.10.1727-30.12.1727
Pagination / Format67 S.; 33,0 cm x 20,5 cm
LanguageGerman
Annotation
"Bayreuther Diarium" oder "Bayreuther Tagebuch" genannt.
Bitte beachten Sie, dass die Erschließung den Hauptinhalt des Dokuments wiedergibt. Die vorliegenden Zusammenfassungen und Schlagwörter erheben damit keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Shelf markAFSt/H A 116 , 931-998
Providing InstitutionFranckesche Stiftungen zu Halle. Archiv
Corporate name(s)Waisenhaus (Halle (Saale)) ; Gymnasium <Bayreuth>
Subjects / TopicsReise ; Reiseweg ; Begegnung ; Besuch ; Pietist ; Audienz ; Theater ; Verbot ; Duell ; Predigt ; Silchmüller, Johann Christoph / Die Seligkeit derer, die da trachten nach dem Reiche Gottes ; Theologie ; Unterricht ; Collegium Biblicum ; Stellenbesetzung ; Hofprediger ; Landtag
Subjects (Geographical)Auma (Thüringen) ; Bad Berneck i. Fichtelgebirge ; Bayreuth ; Gefrees ; Halle (Saale) ; Käuschberg ; Köstritz ; Langenberg (Gera) ; Münchberg ; Schleiz ; Schlosskirche Bayreuth ; Zeitz
Publications
Weiske, Karl: Johann Christoph Silchmüller's Bayreuther Tagebuch. Eine neue Quelle für die Erforschung der Geschichte des Pietismus in Bayreuth. Veröffentlicht aus einer Handschrift der Waisenhausbibliothek in Halle/Saale, in: Archiv für Oberfranken 29. Bd., Heft 2, 1925, S. 4-46.
URNurn:nbn:de:gbv:ha33-1-185017 
Abstract

Verfasst in ich-Form; Bericht über seine Reise von Halle nach Bayreuth zum Antritt der dortigen Hofpredigerstelle; Bericht über den Aufenthalt in Bayreuth. Enthält auch: Abreise J. C. Silchmüllers in Begleitung seiner Frau Sophia Charlotte Sichmüller u. a. aus Halle; Fahrt über Käuschberg, Zeitz, Langenberg, Köstritz, Auma, Schleiz, Mittelreid, Hof, Münchberg, Gefrees und Bad Berneck; Einladung des Grafen Heinrich XXIV. von Reuß-Ebersdorf nach Köstritz; Aufenthalt bei dem Grafen Heinrich I. von Reuß-Schleiz (30.10. ff.); Lästerungen gegen J. C. Silchmüller, da er für einen Pietisten gehalten wird (05.11.); Ankunft in Bayreuth; Beschreibung der Stadt (08.11.); Besuch bei Friedrich Ernst von Bobenhausen und Christian Hieronymus von Stutterheim u. a.; Gespräch über das Waisenhaus Halle und den verstorbenen August Hermann Francke (10.11. ff.); Audienz beim Markgrafen Georg Friedrich Karl von Brandenburg-Bayreuth (12.11.); Umfunktionierung der Theater in Bayreuth durch den Markgrafen; Besuch bei Friedrich Caspar Hagen; Trauer um A. H. Francke (13.11.); Aufenthalt von Nikolaus Ludwig von Zinzendorf in Bayreuth (23.11.); Überreichung der Abschiedspredigt "Die Seligkeit derer, die da trachten nach dem Reiche Gottes" von J. C. Silchmüller an den Markgrafen (25.11.); Antrittspredigt J. C. Silchmüllers in der Schlosskirche (30.11.); fürstliche Verordnung gegen das Duellieren (02.12.); Abhaltung eines Landtages (03.12.); Bericht des Sekretärs Borgel über seine Bekanntschaft mit A. H. Francke (10.12.); Wunsch des Markgrafen, J. C. Silchmüller mit dem Theologieunterricht am Gymnasium zu betrauen (16.12.); Vorschlag von J. C. Silchmüller zur Abhaltung eines Bibelkolloquims (25.12.).

Links
Archive METS (OAI-PMH)
IIIF
Classification